Close

Not a member yet?Register now and get started.

lock and key

Sign in to your account.

Account Login

Spagyrik

Spagyrische (griech.: spao = herausziehen, trennen; und ageiro = vereinigen, zusammenführen) Arzneimittel dienen der ganzheitlichen Behandlung von Körper, Geist und Seele.
Nach alchemistischen Grundgedanken besitzten auch Pflanzen einen

körperlichen Anteil = Pflanzengerüst, Mineralien

seelischen Anteil = ätherische Öle

geistigen Anteil = an Kohlenhydrate gebundene Alkohole

Durch chemische Verfahren werden aus der Pflanze die "wertvollen Anteile von den Nutzlosen" getrennt und in therapeutisch effektiver Form wiedervereinigt.

3 Vorgänge sind dabei von großer Wichtigkeit:

Gärung von Pflanzenmaterial = Aufspaltung der festen Strukturen

Destillation = Trennung flüchtiger Bestandteiler (ätherische Öle, Alkohol) aus den Pflanzen

Veraschung = Überreste des vergorenen und destillierten Pflanzenmaterials wird verascht, um die noch darin enthaltenen Mineralien mit Wasser herauszulösen.

In einigen Herstellungsverfahren werden auch homöopathische Verdünnungen aus den Destillaten hinzugefügt. Diese Arzneimittel werden dann als homöopathische Mittel verwendet.